Schlagwort-Archive: E-Learning

E-Learning – Biotechnologie

LaborarbeitDie Welt des Lehrens und Lernens hat sich in den vergangenen Jahren rasant verändert. Der Einzug in das Informationszeitalter stellt hohe Anforderungen an Lehrende und Lernende. Dabei gilt es ausgetretene Pfade zu verlassen, um neue Wege des Lehrens zu beschreiten und damit den hochschulvorbereitenden Ansatz der Oberstufe weiterzuentwickeln.

Das KoSEL-Projekt, ehemals UnIbELT, versucht den Übergang zwischen Gymnasium und Hochschule zu erleichtern, der gekennzeichnet ist durch die Diskrepanz zwischen den Anforderungen der Hochschulen an Studienanfänger einerseits und den tatsächlichen Fähigkeiten und Kompetenzen der Abiturienten anderseits. Das Projekt der TU Dresden zur Übergangserleichterung richtet sich an interessierte Schülern und bietet webbasierte Elearningkurse zu verschiedenen Themen an. Die Kurse selbst befinden sich auf dem Online-Portal für akademisches Lehren und Lernen (OPAL) der TU Dresden. Die Schüler müssen hier selbständig und eigenverantwortlich über einen längeren Zeitraum arbeiten.

In den vergangenen 3 Schuljahren nahmen ca. 60 Schülerinnen und Schüler der Kursstufe 11 und 12 teil und belegten die Kurse Biotechnologie, das Herz und Psychologie – Emotionen. Im Anschluss an den Kurs Biotechnologie konnten die Teilnehmer ihr erworbenes Wissen im Labor anwenden. Dafür standen den Schülern zwei Labortage im COM-LAB BIO Dresden zur Verfügung, wo Untersuchungsmethoden mit dem Schwerpunkt „Prokaryonten in der Biotechnologie“ zu Anwendung kamen. Dabei ging es um den Gentransfer in Plasmide sowie um den Nachweis mittels PCR und Gelelektrophorese. Die im COM-LAB BIO vorhandenen professionellen Bedingungen wären so in der Schule nur unter erheblichen finanziellen Aufwand realisierbar.

Möglich wurde die Kurserstellung Biotechnologie u.a. durch die Unterstützung von Herrn Professor Reinhard Renneberg von der Hong Kong University of Science and Technology, der Bildmaterial zur Verfügung gestellt hat. An dieser Stelle genannt, weil dieses Beispiel zeigt, wie man im Internet gemeinsam an Projekten arbeiten kann.  Lernen ohne Grenzen, Entfernungen spielen keine Rolle. Eine Erfahrung, die durchaus weiter gedacht werden sollte.